Glück macht Schule!

Hessische Schülerinnen und Schüler schreiben darüber, wie sie ihre Stärken erkennen und ihr Glück finden.

 

Das Thema

Mit dem Glück ist es so, dass es nicht einfach vom Himmel fällt. Man muss es sich erarbeiten und sich Ziele setzen, die glücklich machen. Um diese zu erreichen, muss man sich seiner Stärken bewusst sein. Wir wollen Schülerinnen und Schüler unterstützen ihre Stärken zu erkennen und in einem Brief zu beschreiben, wie diese ihnen helfen, ein Ziel zu erreichen, das sie glücklich macht. Das kann ein großes oder ein kleines Wunschziel sein. Die besten Texte werden in einem Buch veröffentlicht und die Preisträgerinnen und Preisträger in einem Festakt vorgestellt.

 

Der Ablauf

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 und 7 in Hessen können teilnehmen. Nach der Anmeldebestätigung durch uns erhält jede Klasse eine Schreibbox mit allem, was zur Teilnahme benötigt wird: Briefpapier, Linienpapier, Füllfederhalter und Umschläge. In einer Schulstunde schreiben die Schülerinnen und Schüler dann die Briefe auf maximal zwei Seiten. Hilfsmittel wie Lexika oder das Internet sind nicht erlaubt. Die Briefe der Schülerinnen und Schüler werden dann in die dafür vorgesehenen Umschläge gesteckt und in dem in der Schreibbox enthaltenen Rückumschlag an uns zurückgesendet.

 

Die Form

Ein guter Brief verlangt eine gewisse Form. Er sollte lesbar und sorgfältig geschrieben sein, einen inhaltlichen Aufbau haben und darüber hinaus den richtigen Ton für die Adressatin oder den Adressaten treffen. Das heißt, der Brief sollte eine Anrede zu Beginn und eine Grußformel am Ende – wie bei einem Gespräch – enthalten. Die geschriebenen Texte sollten wertschätzend, respektvoll und empathisch sein. Durch die individuelle Handschrift der Schülerinnen und Schüler bekommen die Briefe ihre eigene Identität.

 

Die Anmeldung

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer melden ihre Klassen bei der Stiftung Handschrift an – entweder mit dem Anmeldeformular per Fax oder Mail oder auf der Homepage www.tagderhandschrift.de. Hier finden Sie auch Informationen zu weiteren Aktionen zum „Tag der Handschrift“.

Anmeldeschluss zur Teilnahme am Schreibwettbewerb ist der 29. März 2019.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, daher empfehlen wir eine baldige Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Einsendeschluss für die geschriebenen Briefe ist der 31. Mai 2019.