Der Liebesbrief mit den meisten Autorinnen und Autoren!

Ein Liebesbrief mit ganz vielen Autorinnen und Autoren... wen alles kann euer Team dafür begeistern, an dem Brief mitzuschreiben? Wichtig ist nur: es müssen Schülerinnen und Schüler aus der 6. und 7. Klasse sein.

Einigt euch zu Beginn darauf, wem ihr schreiben wollt. Es kann eine Person, ein Tier, ein Gegenstand oder auch etwas ganz anderes sein. Für wen oder was könnt ihr euch alle gemeinsam begeistern und wozu fällt euch am meisten ein, was ihr unbedingt mal schreiben wolltet?

Ihr nehmt A4 Blätter, die ihr nach und nach untereinander klebt, euer Liebesbrief wächst also von oben nach unten in die Länge. Jede Autorin oder Autor schreibt eine Seite lang ihr oder sein persönliches Liebesbekenntnis, auf der nächsten Seite untendrunter schreibt die oder der Nachfolger weiter – sie oder er kann sich vom bisherigen Briefinhalt inspirieren lassen, ihn ergänzen oder etwas Neues hinzufügen.

Am Schluss habt ihr einen langen Liebesbrief erstellt, der sich ähnlich einer Ziehharmonika von oben nach unten aufklappen lässt.

Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer:

Dieser Aktionsvorschlag ist eine Ergänzung zum Wettbewerb „Schreibe einen Liebesbrief“, bei welchem sich die Klassen durch die Lehrerin oder Lehrer gemeinsam anmelden, aber jede Schülerin und jeder Schüler gemäß den Vorgaben einen eigenen Brief schreibt.

Die Aktionsvorschläge hingegen werden gemeinsam von einer Lehrerin oder einem Lehrer zusammen mit einer Schülergruppe an der Schule selbst umgesetzt – gerne stehen wir den Lehrerinnen und Lehrern bei Fragen zur Verfügung.

Melden Sie sich als sich Lehrerin oder Lehrer einfach bei uns. Auch hier gilt: teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen aller hessischen Schulen.